Inhaltsverzeichnis
Engagiert Aktuelle Ausgabe
KDFB Engagiert 3/2016

Aktuelle Ausgabe

Die Zukunft retten

Nachhaltig wirtschaften ist das Gebot der Stunde.

[mehr]

Kuba hofft auf einen Frühling

Im Inselstaat Kuba bahnt sich ein tiefgreifender Wandel an. Ein Beitrag zum Weltgebetstag der Frauen.

[mehr]

Schutzlos im öffentlichen Raum

Der Frauenbund fordert nach Köln eine Verschärfung des Sexualstrafrechts.

[mehr]
Nachrichten

KDFB fordert besseren Schutz für geflüchtete Frauen

Sowohl in Unterkünften als auch beim Familiennachzug

[mehr]

Bundesminister Müller bei Nachhaltigkeitskongress

KDFB: Bewusstsein für ethisches und ökologisches Investment stärken

[mehr]

Editorial

 

"Die Fastenzeit versteht sich als Zeit der inneren Umkehr"

 

weiter lesen ...

KDFB-Spendenaktion 2015

Spenden Sie für die Aktion "Mittendrin. Ohne Rechte."   weiter lesen ...

Gern gelesen

Meine Oma Kinder brauchen Großmütter

Es ist ein ganz besonderes Band, das Omas und ihre Enkelkinder verbindet. Geknüpft mit Nachsicht, gelassenem Verständnis, liebevollem Wohlwollen – Verwöhnen inklusive.

[mehr]

Fit für den Glauben: Wie sich Kirchenferne erreichen lassen

Es ist nicht leicht, kirchenferne Menschen für das Evangelium zu begeistern. Zwar zeigt sich die moderne Gesellschaft an Religiösem durchaus interessiert. Nur will sie anders angesprochen werden als früher. Der Glaube muss mehr in Bewegung kommen.

[mehr]

Ubuntu: Wir werden es schaffen! Frauen in Südafrika

Es ist ein Land, das durch seine Naturschönheiten besticht. Und doch ist Südafrika für viele seiner BewohnerInnen kein Paradies. Sie haben mit überwältigenden Problemen wie Armut, Kriminalität, Gewalt, Arbeitslosigkeit und Aids zu kämpfen. Diese Herausforderungen sehen die südafrikanischen Frauen als "Zeichen der Zeit", so auch das Motto des Weltgebetstages 2006.

[mehr]